Excite

Bob Frisuren: Der Trend 2011

Auch 2011 stehen Bob Frisuren ganz oben auf der Trendfrisuren Liste der Top-Stylisten. Dabei ist die Haarfarbe unerheblich, ebenso wie die Haarstruktur. Eine Bob Frisur kann jeder haben und den meisten steht es auch. Dennoch ist eine vorhergehende Typberatung sehr wichtig. Denn zu manchen Gesichtsformen passen vielleicht andere Frisuren besser. Es ist kein Geheimnis, dass die Hollywood Stars oft die Trendsetter sind, ob Klamotten oder Frisuren. Auch bei den Bob Frisuren war das der Fall. Sowohl Katie Holmes als auch Paris Hilton haben Bob Frisuren getragen. Sie sind übrigens sowohl für lockige als auch für glatte Haare anwendbar.

Beliebt ist die Bob Frisur bei Frauen wohl deshalb weil sie einen Kompromiss zwischen langen Haaren und einer Kurzhaarfrisur darstellt. Wie bei jeder anderen Frisur auch sollten Bob Frisuren von einem guten Friseur geschnitten werden. Denn es ist wichtig, dass auch nach dem Friseurbesuch die Haare zu Hause so gestylt werden können, dass es immer noch gut aussieht.

Eine Bob Frisur kann man auch in verschiedenen Längen schneiden. Auch der Unterschied zwischen einem Mittel- und einem Seitenscheitel kann den Style erheblich ändern. Weiterhin gibt es Bob Frisuren mit einem Pony und solche, die auf ein und dieselbe Länge geschnitten sind. Eine Bob Frisur kann sehr elegant wirken aber auch frech und spritzig. Damit man sich für den richtigen Bob entscheidet, sollte man den Friseur seines Vertrauens aufsuchen und sich ausführlich von ihm beraten lassen bevor er zur Schere greift. Die Bob Frisur ist zeitlos und liegt deswegen immer im Trend. Mit einer Bob Frisur kann man nichts falsch machen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017