Excite

Die schlimmsten Frisuren für Männer mit dünnem Haar oder Halbglatze

Männer, aber auch Frauen, geben viel Zeit und Geld dafür aus, ausgedünntes Haar zu verbergen oder das unumgängliche zu umgehen, nämlich eine Glatze. Jeder wird dies früher oder später durchmachen.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Es stellt sich eigentlich nur die Frage, ob es früh oder spät im Leben beginnt. Wenn das unausweichliche passiert, kann man es entweder akzeptieren oder dagegen ankämpfen. Das Problem ist nur, dass man schnell wie eine Witzfigur aussieht, wenn man versucht, seine kahlen Stellen zu verbergen.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Der sogenannte Power Donut wird zum Beispiel von Stars wie Danny de Vito und sogar Sean Connery bevorzugt. Klar, die können das bringen, aber kann Otto Normalverbraucher das auch? Diese Frisur wirkt doch eher etwas lächerlich.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Der sogenannte Power Donut wird zum Beispiel von Stars wie Danny de Vito und sogar Sean Connery bevorzugt. Klar, die können das bringen, aber kann Otto Normalverbraucher das auch? Diese Frisur wirkt doch eher etwas lächerlich.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Man sollte auch vermeiden, die Haare lang wachsen zu lassen, um nicht die kahlen Stellen auf dem Kopf stärker zu präsentieren. Stattdessen sollte man die Haare kurz tragen, weil es dann besser aussieht.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Das rübergekämmte Haar ist ein Trick, mit dem man sozusagen etwas Zeit gewinnt. Stellt euch die Frisuren von Senator John McCain oder Donald Trump vor, um zu wissen, was gemeint ist. Schon ein kleiner Windzug wird die Wahrheit schnell ans Tageslicht befördern, nämlich dass der Kopf schon sehr kahl ist.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Deswegen sollte die Strategie sein, die Haare kurz zu halten, um die Aufmerksamkeit von den dünneren Stellen am Kopf wegzulenken. Das verschafft den Eindruck, dass man mehr Haar hat, obwohl es eigentlich ausdünnt.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Deswegen sollte die Strategie sein, die Haare kurz zu halten, um die Aufmerksamkeit von den dünneren Stellen am Kopf wegzulenken. Das verschafft den Eindruck, dass man mehr Haar hat, obwohl es eigentlich ausdünnt.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Den Kopf komplett zu rasieren, ist auch eine gute Strategie. Es hängt aber auch von der Größe und Zustand des Kopfes ab. Wer es tragen kann, der wird Jahre jünger aussehen und der Look verleiht außerdem Authorität und Respekt.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Und anstatt das Haar wachsen zu lassen und dadurch alle kahlen Stellen zur Schau zu stellen, kann man sich auch für eine Rasur entscheiden, wobei der Kopf nicht ganz kahl geschnitten wird. Es werden Stoppeln von zwei oder drei Zentimetern stehen gelassen.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Und anstatt das Haar wachsen zu lassen und dadurch alle kahlen Stellen zur Schau zu stellen, kann man sich auch für eine Rasur entscheiden, wobei der Kopf nicht ganz kahl geschnitten wird. Es werden Stoppeln von zwei oder drei Zentimetern stehen gelassen.

Promis mit Cellulite und Wachstumsstreifen

Foto: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017