Excite

BILDERGALERIE: Laserentfernung der Haare - Pros und contras

Haarentfernung ist immer zeitaufwändig und manchmal auch schmerzhaft, ergal ob man wachst, rasiert oder epiliert. Eine Option, die man noch hat, ist eine Haarentfernung per Laser. Ein Laser entfernt per Hitze ungewünschtes Haar, indem er bis zum Haarwurzel vordringt und es am wachsen hindert.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Der größte Vorteil dieser Methode ist die Schnelligkeit, mit der das ungewünschte Haar entfernt ist. Wenn es gut gemacht wird, zieht es Haare schneller heraus, als andere Methoden wie Elektrolyse.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Man kann es vor allem auf großen Flächen anwenden und es ist eine effektive Methode, um Haare an Beinen oder Rücken zu entfernen.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Man kann es vor allem auf großen Flächen anwenden und es ist eine effektive Methode, um Haare an Beinen oder Rücken zu entfernen.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Jeder, der diese Methode über sich ergehen ließ, sagte hinterher, dass es weniger schmerzvoll als etwa wachsen oder Elektrolyse sei.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Weil der Laser direkt zur Wurzel des Haares geht, verhindert es Wachstum oder schränkt diesen zumindest ein. Der Effekt hält sehr lange an und das Haar geht merklich zurück.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Aber nicht alles läuft perfekt bei der Laser-Haarentfernung. Ein Nachteil ist, dass die Behandlung eigentlich nicht dafür gemacht wurde, um Haar permanent zu entfernen. Also sollte man nicht erwarten, dass die Haare für immer verschwunden sind. Wenn Sie die Haare permanent entfernt haben wollen, dann sollten Sie eher die Elektrolyse wählen.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Aber nicht alles läuft perfekt bei der Laser-Haarentfernung. Ein Nachteil ist, dass die Behandlung eigentlich nicht dafür gemacht wurde, um Haar permanent zu entfernen. Also sollte man nicht erwarten, dass die Haare für immer verschwunden sind. Wenn Sie die Haare permanent entfernt haben wollen, dann sollten Sie eher die Elektrolyse wählen.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Wie bei jeder Behandlung könnte es zu Nebenwirkungen kommen. Es könnte jucken, Hautverfärbung auftreten brennen, anschwellen oder sich infizieren.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Die Behandlung mit dem Laser kann auch sehr teuer werden, vor allem, wenn große Flächen gelasert werden.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Außerdem hat sich gezeigt, dass die Haarentfernung mit dem Laser vor allem bei Menschen mit dunklem Haar funktioniert, es könnte also nicht so geeignet bei helleren Haaren sein. Der Grund dafür ist, dass der Laser auf Pigmentierung reagiert und abzielt.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Außerdem hat sich gezeigt, dass die Haarentfernung mit dem Laser vor allem bei Menschen mit dunklem Haar funktioniert, es könnte also nicht so geeignet bei helleren Haaren sein. Der Grund dafür ist, dass der Laser auf Pigmentierung reagiert und abzielt.

Fotogalerie: Einfache und schnelle Flechtfrisuren zum Selbermachen

Foto: Wikimedia Commons

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017