Excite

Akne? Weggezaubert mit unseren Schminktipps

Besonders Jugendliche haben Probleme mit unreiner Haut sowie Pickeln und versuchen alles, um ihre Akne zu überschminken. Dabei kleistern sie ihre Poren zu, so dass noch mehr Pickel sprießen. Auch Puder oder herkömmliche Abdeckstifte helfen nicht wirklich. Doch es gibt gesündere und besser aussehende Möglichkeiten die Hautunreinheiten abzudecken als normale Make-Ups. Hier im Überblick einige nützliche Schminktipps bei Akne.

Akne überdecken und natürlich aussehen

Wer an Akne leidet, wird einen Blick in den Spiegel meiden. Wenn die Pickel, Rötungen und Mitesser im Gesicht sprießen, kann sogar das höchste Selbstbewusstsein niedergeschlagen werden.

Ein Griff zu abdeckenden Cremes, Make-Up oder Puder hilft nur wenig. In den meisten Fällen fallen die überdeckten Hügel immer noch zu sehr auf und das Gesicht wirkt wie zu gekleistert, somit unnatürlich.

Wer die Akne überschminken möchte, sollte zu aller erst einen Hautarzt aufsuchen. Dieser kann spezielle, medizinische Make-Ups verschreiben, die die Unreinheiten abdecken und zugleich für eine Verbesserung des Hautbildes sorgen.

Doch bevor man beginnt, die Akne abzudecken, ist erst mal ein Pflegeprogramm angesagt. Das Gesicht sollte gut mit Wasser und einer Lotion gereinigt werden. Gesichtswasser hilft, die Poren zu schließen und die Pickel somit auszutrocknen. Danach kann man das medizinische Make-Up auftragen. Mit etwas Puder kann man fettige Hautstellen abpudern, so dass das Gesicht nicht so glänzt.

Wer durch eine starke Akne an Narben leidet, sollte zu einer speziellen Creme greifen wie zum Beispiel Contratubex. Diese verhindert, dass sich starke Narben bilden, die das Hautbild gröber aussehen lassen.

Wer an vereinzelten Pickeln im Gesicht leidet, erhält in der Apotheke medizinische Abdeckstifte, die die Unreinheiten abdecken und zugleich das Austrocknen der Hautunreinheiten anregt.

Des Weiteren sollte man die Finger von den Pickeln lassen. Das Ausdrücken führt zu Entzündungen, die noch schlimmer ausfallen als der Pickel selbst.

Wichtig: Immer Abschminken

Wenn man Akne überschminken möchte, sollte man sich auch konsequent an das Abschminken halten! Jeden Abend muss das Gesicht mit einem speziellen Reinigungsgel sowie Wasser gründlich gewaschen werden. Danach folgt das Auftragen einer beruhigenden, medizinischen Creme, die gegen die Akne ankämpft. Oder man greift auch am Abend zu einem Gesichtswasser, was beim Austrocknen der Hautunreinheiten hilft.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021