Excite

How To: After Shave selber machen

Wer sich in Zukunft sein After Shave selber machen möchte, findet hier eine paar Tipps sowie ein Rezept für die Männer Gesichtspflege. Grundsätzlich ist es kein großer Aufwand das After Shave zu Hause selbst herzustellen, wenn man die nötigen Inhaltsstoffe besitzt. Diese erhält man in der Drogerie und im Reformhaus, in Bastelcentern oder Baumärkten.

Bio After Shave: Eine Anleitung

Ein großer Vorteil ist es, wenn man sich sein After Shave selber machen kann, dass man weiß, welche Inhaltsstoffe in der Pflege drin sind. Zudem kann man in Bezug auf den Geruch des After Shaves auf die eigenen Vorlieben eingehen.

Für ein sehr pflegendes und wohl riechendes After Shave benötigt man folgende Zutaten:

  • 60 g neutrale Basiscreme
  • 1 kleiner Löffel Aprikosenöl
  • ½ kleiner Löffel Nachtkerzenöl
  • 1 kleiner Löffel Jojobaöl
  • 1½-2 kleine Löffel reines Aloe Vera Gel
  • 4 Tropfen biologische römische Kamille in Ölform
  • 2 Tropfen biologische Geranie in Ölform

Alle Zutaten werden in einer Schüssel mit einem kleinen Schneebesen verrührt. Danach füllt man sie in einen Cremetopf ab, den man in Reformhäusern oder Apotheken erhält. Dann ist das selbstgemachte After Shave schon fertig.

Bei der Aufbewahrung sollte man darauf achten, dass der man es an einem kühlen Ort stellt, denn die Mischung enthält keine Konversierungsstoffe. Jedoch besitzt es sehr pflegende Stoffe wie Aloe Vera Gel, dass die Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Die Kamille hilft beim Heilungsprozess von kleinen Wunden und sorgt für einen frischen Teint. Bei den Ölen ist es empfehlenswert zu Bio-Produkten zu greifen, da diese keine chemischen Zusätze enthalten, die der Haut schaden könnten.

Wer beim After Shave selber machen die Duftnote verändern will, kann der Mischung ätherische Öle zutun.

Natürliche Pflege für jeden Hauttyp

Wer sich sein After Shave selber machen möchte, muss auch ein wenig experimentieren. Jeder Hauttyp ist anders und so kann es auch bei der Self-Made-Variante dazu kommen, dass die Haut irritiert reagiert. Dann sollte man mit den einzelnen ätherischen Ölen so lange experimentieren, bis man die perfekte Mischung gefunden hat.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020