Excite

Wie finde ich die besten Piercingshops in Berlin?

Wer nach Piercingshops in Berlin sucht, findet zunächst einmal zahlreiche Treffer. Allerdings sollte man sich vor der Entscheidung für einen Laden genauer vor Ort umsehen. Welche Erfahrung haben die Mitarbeiter? Werden alle Gesundheitsverordnungen eingehalten? Im Folgenden gibt es einige Tipps, wie man seriöse Piercingshops in Berlin erkennt und einige Empfehlungen für alle, die ihren Körper mit dem Schmuck verschönern möchten.

So findet man den richtigen Piercingshop in der Haupstadt

Auch beim Piercing sind einige Risiken zu beachten: Nach dem Stechen droht ein erhöhtes Infektionsrisiko, das durch mangelnde Hygiene im Piercingshop und mangelnde Pflege noch verstärkt wird. Im Vorfeld sollte man sich bei der Wahl eines Piercingshops in Berlin also ruhig kritisch zeigen.

Wichtig ist auch die persönliche Kommunikation mit dem Piercer. Wenn man sich nicht wohl fühlt, wird auch das Piercen unangenehm werden. Wer sich noch unsicher ist, braucht zudem ein Beratungsgespräch, das jeder verantwortungsvolle Piercer von sich aus anbieten sollte. Weiterhin sollte der Laden an sich einen sauberen Eindruck machen. Man kann zudem nachfragen, ob alle Hygienevorschriften beachtet werden und die Geräte steril sind. Seriöse Studios werden in der Regel gern Auskunft geben.

Der eigentliche Piercingraum sollte dann räumlich getrennt sein: Aschenbecher, Getränke und alles, was nicht zum Piercen gebraucht wird, sollten nicht herumliegen. Die Flächen sollten glatt und mit Desinfektionsmittel abwaschbar sein. Auch der Piercer muss die Hände desinfizieren und sterile Handschuhe tragen. Die Haut um das jeweilige Piercing wird ebenfalls desinfiziert. Zum Piercing an sich gehört auch eine umfassende Aufklärung über die anschließende Pflege, sowie die Möglichkeit, sich bei Fragen und Probleme wieder an das Studio wenden zu können.

Viele Piercingshops in Berlin bieten bereits auf ihren Internetseiten ausführliche Infos zu Arbeitsweisen und zum Studio an.

Die besten Adressen in Berlin

Je nach Stadtteil gibt es verschiedene Piercingshops in Berlin. Bei Craftz Berlin erfährt man gleich auf der Webseite www.craftzberlin.com, dass es sich um ein registriertes Studio handelt, welche die Gesundheitsvorschriften erfüllt. Die Tattoo- und Piercingkünstler stellen sich und ihre Arbeiten ausführlich auf der Webseite vor.

Auch das Naked Steel Studio auf der Mainzer Straße 11 in Friedrichshein hat eine umfangreiche Webseite mit Informationen zu Piercing und Bodymodifications: www.naked-steel.de. In Berlin Mitte auf der Brückenstraße 1 findet man Berlin Ink, das neben Tattoos auch Piercings anbietet und seine Arbeiten auf www.berlinink.de zeigt. Hauptstadt Tattoo befindet sich in Berlin-Charlottenburg und bietet ab 35 Euro Piercings an.

Die Auswahl an Piercingshops in Berlin ist sehr groß. Abgesehen von der Lage sollte man aber nach den oben genannten Kriterien wählen, um den richtigen Laden für sich zu finden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017