Excite

Haarausfall bei einer Frau bedeutet Identitätsverlust

Wenn die Haare ausgehen, sind es zumeist die Männer, bei denen man den Verlust auch deutlich optisch feststellen kann, doch Haarausfall ist auch bei einer Frau keine Seltenheit mehr. Oft kann man hier von Belastungen der Seele oder des Körpers ausgehen, wenn der Vorgang festgestellt wird. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, diesem Identitätsverlust vorzugreifen und zu helfen.

Auf den Säurehaushalt des Körpers achten

Wichtig sind in einem solchen Fall Nährstoffe für den Körper, damit die Haare nicht weiter ausfallen und das Wachstum neuer Wurzeln gefördert wird. Es gilt außerdem, einen schwachen Körper zu stärken und ihn so vor den Widrigkeiten der Belastungen zu schützen. Mit einem hormonellen Haarausfall gehen besondere Störungen einher, die mit Vorbeugung gelöst werden können.

Während der Wechseljahre der Frau bleibt die Periode aus, doch gerade diese hat zur Entschlackung ihres Körpers beigetragen, der sich in jedem Monat von allen Giften befreit. Fällt dieser Vorgang weg, so kann es zu Beschwerden kommen. Auch die Schwangerschaft ist eine große Umstellung für den Körper und führt unter anderem auch zu einem Haarausfall bei der Frau. Immer gibt es die Gründe für das Verlieren von Haaren im falschen Gleichgewicht von Säure und Basen.

Es ist also unerlässlich, sich gesund zu ernähren und Nikotin sowie Kaffee und ein Leben mit Alkohol zu vermeiden, um das Gleichgewicht des Körpers nicht zu stören. Dies geht mit einer Ernährungsumstellung einher, auch sollte man einen Arzt konsultieren und die Darmflora gemeinsam wieder aufbauen. Privat und beruflich sollte Stress vermieden werden, es hilft auch eine Pflege der Haut mit basischen Produkten. Bei Haarausfall muss man dennoch immer im individuellen Fall handeln und sollte sich die nötige Hilfe auch holen.

Stress vermeiden

Unerlässlich Bei Haarausfall im Falle eine Frau ist es, sich selbst der Stressbewältigung zu stellen und seine Angst in diesem Kontext auch zuzulassen. Nur so kann man sich Stück für Stück mit der Krankheit auseinandersetzen und sich etwas Gutes tun. Es gibt Mittel gegen Haarausfall bei der Frau und bei einer frühen Erkennung finden sich Wege, diese auch wirksam einzusetzen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017